Wir möchten darauf hinweisen, dass kurzfristige Stornierungen aufgrund der Pandemielage und den damit verbundenen Hygieneauflagen derzeit leider etwas häufiger vorkommen.
Wir bitten die Umstände zu entschuldigen. Auch für uns als Vermittler ist es sehr schwer Ihnen diese Absagen übermitteln zu müssen.
Wir alle hoffen sehr, dass sich die Lage bald wieder völlig entspannt und wir gemeinsam zur gewohnten Normalität zurückkehren können.
Wir freuen uns sehr, Sie dann wieder bei uns begrüßen zu dürfen.


 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dünen von Corralejo

Die weißen Wanderdünen von Corralejo im Norden Fuerteventuras gehören zu den schönesten Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura.

Die Dünen bei Corralejo sind eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Fuerteventuras und stehen seit den 1980er Jahren unter Naturschutz. Eine Ausflug lohnt sich allemal: Auf der dem Meer zugewandten Seite der Dünen sind einige der schönsten weißen Sandstrände Fuerteventuras. Hier kann man baden aber auch hervorragend Surfen, Wellenreiten, Windsurfen und Kitesurfen. Nur selten wird es hierlich wirklich voll. Was allein schon durch die schiere größe der Dünenlandschaft schwierig ist. Halten Sie einfach auf der Hauptstraße und laufen Sie los! Seitlich der Straße finden sich überall Parkbuchten. Befahren Sie die Straße jedoch vorsichtig, da diese oftmals von einer feinen Schicht Sand bedeckt ist.

Ein Abstecher von Dünen nach Corralejo lohnt sich

Falls Sie nicht in Corralejo wohnen, machen Sie gerne auch einen kurzes Abstecher nach Corralejo. Der Ort ist nur ca. 7 Kilometer von den Dünen entfernt. Falls Sie kein eigenes Auto angemietet haben, ist das auch kein Problem: Die Jeep Safari in den Norden der Insel sowie die Individual Inselrundfahrt in den Norden stoppen jeweils bei den großen Wanderdünen von Corralejo. Bitte vergessen Sie Ihren Fotoapperat nicht, denn die Dünen sind ein äußerst beliebtes Fotomotiv.