BESUCHEN SIE UNSERE NEUE SEITE FÜR TENERIFFA AUSFLÜGE!
 

Jetski Ausflüge auf Fuerteventura

Fuerteventura ist nicht nur durch die Insellage perfekt für Wassersport-Aktivitäten. Ob tauchen, segeln oder Motorboot fahren: Der Atlantik rund um die zweitgrößte Insel der Kanaren bietet die besten Bedingungen. Das klare (und angenehm warme!) Meerwasser, der berechnebare Wind und das ganzjährig schöne Wetter machen jeden Ausflug aufs Wasser zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die aufregendste Möglichkeit ist sicher ein Ausflug mit dem Jet-Ski. Ein unheimlich kräftiger Jetantrieb sorgt für den richtigen Adrenalinkick auf dem Wasser. Nervenkitzel und unglaublicher Fahrspaß sind dabei garantiert. Außerdem bietet sich vom Meer ein ganz anderer Blick auf Fuerteventura. Je nachdem von wo sie starten, können sie so verschiedene Küstenabschnitte kennen lernen. Wenn sie eine Tour im Süden buchen, fahren sie in der Regel in Richtung Süden und haben einen spektakulären Blick auf die Halbinsel Jandia.

Die Geschichte des Jet-Ski

Entwickelt wurde das bis zu 350 PS starke Wasserfahrzeug bereits in 1960er Jahren. Im Vordergrund steht beim Wassermotorrad der namensgebende Jetantrieb. Dabei wird Wasser angesaugt und aus einer Düse am Heck wieder ausgestoßen. Gelenkt wird über die bewegliche Düse, aus der der Wasserstrahl austritt. Für den Wassersport hat Kawasaki in den 1970er ein erstes Modell entwickelt, welches dann schnell an den bei Urlaubern beliebten Küstenorten eingesetzt wurde. Außerdem wird das bis zu 130 km/h schnelle Gefährt auch für die Personenrettung genutzt. Für den Notfall verfügen die meisten Jet-Skis über eine sogenannte Quick-Stop-Funktion. Fallen sie während der Fahrt vom Fahrzeug, wird automatisch der Motor gestoppt und sie können ganz einfach wieder aufsteigen.

Jet-Ski-Touren auf Fuerteventura

Natürlich hat jeder erst einmal ein wenig Respekt vor einem Jetski. Aber nach den ersten Fahrversuchen haben sie schnell den Dreh raus und düsen über das Wasser. Schnell stellt sich ein Gefühl von Freiheit ein und man möchte am liebsten gar nicht wieder zurück in den Hafen. Eine Jet-Ski-Tour dauert je nach Anbieter zwischen 1 bis 2 Stunden und starten beispielsweise im Hafen von Morro Jable.

Ein Bootsführerschein oder ähnliches brauchen sie hierfür nicht. Fahren kann jeder der 18 Jahre alt ist und Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Einige Anbieter erlauben auch das Fahren mit dem Jetski für Personen ab 16 Jahren. Dann wird aber eine Einwilligung der Eltern verlangt. Die Bedienung eines Jet-Ski gestaltete sich einfach und die Vermieter vermitteln die Fahreigenschaften in einer Sicherheitseinweisung bevor es dann endlich losgeht. In einer kleinen Gruppe bestehend aus mehreren Jetskis fahren Sie entlang der traumhaften Küste Fuerteventuras. Das Küstengebirge mit dem höchsten Berg Fuerteventuras liegen neben ihnen, dazu das satte Blau des Atlantiks und mit etwas Glück sehen sie ein paar fliegende Fische oder sogar Delfine.