Kinder-Surfkurs mit geschulten Surflehrern im Süden Fuerteventuras
4,5-stündiger Kinder Surfkurs inkl. Beach Transfer, ab 7 Jahre
Video Coaching, langärmeliger Wetsuit, kindgerechte Surfboards und Finnen
kleine Gruppen und zertifizierte Surflehrer
gratis Pickup Service, inkl. Haftpflichtversicherung
Entspannung
Familie & Kinder
Kultur & Historie
Action & Sport
55,00 € *

* Alle Preise inkl. 19% MwSt

Personenauswahl:

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Warum Kinder unbedingt mit dem Surfen anfangen sollten Fuerteventura ist hervorragend...mehr

"Kinder-Surfkurs mit geschulten Surflehrern im Süden Fuerteventuras"


Warum Kinder unbedingt mit dem Surfen anfangen sollten

Fuerteventura ist hervorragend geeignet, um mit dem Surfen anzufangen. Doch bevor wir hier vor Sandstränden, ganzjährig warmen Wasser und konstanten Wellenbedingungen ins Schwärmen geraten, das wichtigste zuerst: Eigentlich müsste hier statt "Warum Kindern unbedint mit dem Surfen anfangen sollten" lieber "Warum man mit dem Surfen unbedingt als Kind anfangen sollte". Wir Ausflugsleute von Cook's Cat haben allesamt aus heutiger Sicht viel zu spät mit dem Surfen lernen angefangen. Und das ist doppelt ärgerlich. Denn gerade als Kind bzw. Jugendliche lernt man Bewegungsabläufe schnell. Kinder sind aber nicht nur aufnahmefähiger und lernfähiger. Die körperliche Konstitution spielt beim Surfen ebenfalls eine Rolle. Kinder sind fitter, gelenkiger und akrobathischer. Sie sind weniger steif in der Hüfte und haben sich noch nicht den Rücken am Schreibtisch runiniert. Sie sind wendig, unerschrocken und sensibel für die Bewegungen des Surfbretts. Hinzu kommt das unerschöpfliche Maß an Ausdauer, Experimentierfreudigkeit und Neugier, das vielen Erwachsenen beim Surfen lernen fehlt. Trotz dieser Vorteile brauchen Kinder professionelle Unterstützung beim Surfen lernen, wenn Sie schnell auf's Brett kommen sollen.

Erfahrene Surflehrer mit Rettungsschwimmerausbildung

Surfen ist bunter VW Bus, lange Holzbretter und Sehnsucht. Der Sport der alten Hawai'ianischen Könige und Kalifornischen Hippies ist für viele so ziemlich das Schönste, was sie sich für ihr Leben vorstellen können. Das Gefühl schwerelos eine Welle entlang zu gleiten, kann nur beschreiben, wer das auch schon einmal gemacht hat. Fuerteventuras Insellage mitten im Atlantik bietet hervorragende Möglichkeiten, diese Königsdisziplin ganzjährig einmal auszuprobieren und dieses wunderbare Gefühl selbst zu erleben. Bei allem Enthusiasmus darf aber die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Vor allem, wenn Kinder im Spiel sind. Sollte also ein Surflehrer "Hang Loose" propagieren oder nach ihrem Geschmack allzu tiefenentspannt in Schlappen daherkommen, keine Bange: Alle Surflehrer und Surflehrerinnen im Kinderkurs sind zertifizierte Surflehrer. Sie haben eine Rettungsschwimmer-Ausbildung, für die sie sich theoretisch und praktisch vorbereiten mussten und die deutschen und internationalen Standards genügt.

Ablauf: Kinder-Surfkurs auf Fuerteventura mit Abholung und Videocoaching

Der Surfkurs beginnt für die Kids an Ihrem Hotel. Sie werden von der Surfschule im Jeep abgeholt und können schon einmal erste Bekanntschaften knüpfen. Für die Surflehrer beginnt der Tag auf Fuerteventura schon ein wenig früher. Denn mit den ersten Sonnenstrahlen erkunden sie, welcher Strand für den Tag und die Gruppe am besten geeignet ist. Lokale Wetterdaten, Wellencharts, vor allem aber die jahrelanger Erfahrung helfen, den Strand mit den besten Wellenbedingungen des Tages zu entdecken. Am ausgewählten Strand angekommen beginnt die Einführung. Die Surflehrer machen die Kinder einerseits mit dem Material vertraut, demonstrieren das richtige Aufstehen und die korrekte Positionierung auf dem Surfboard. Andererseits erklären die Surflehrer den Kindern eindringlich alle sicherheitsrelevanten Vorfahrts- und Verhaltensregeln. Nach den individuellen Trockenübungen mit professioneller Hilfestellung geht's raus ins Wasser. Das Ziel ist klar. Die Surfschüler sollen schnell ein Gefühl für das Surfbrett bekommen, um im ersten Schritt eine Welle auf dem Bauch entlangzugleiten und im zweiten Schritt aufzustehen. Die Surflehrer sind während der gesamten Session selbstverständlich dicht an den Schülern dran und können jederzeit eingreifen. Dank Videoanalyse können sie noch besser individuelle Tipps geben, und beschleunigen die Lernerfolge. Sie achten auf ausreichend Pausen, damit kein Kind sich zu sehr verausgabt. Das Ergebnis nach dem Strandtag sind altersunabhängig meistens Leuchtende Augen; sowohl bei den Lehrern als auch bei den Schülern. Wer jemals eine Welle entlang geglitten ist, weiß warum. Ach so: Bleibt noch die Aufklärung, warum es doppelt ärgerlich ist, dass wir Leute von "Cooks's Cat" so spät mit den Surfen angefangen haben. Hätten wir zehn Jahre früher angefangen, also mit zehn Jahren statt mit 20, hätten wir heute bereits zehn ganze Jahre länger gesurft! Nicht auszudenken, wie viele Wellen das sind, die uns da entgangen sind!

 

Der Schnupper-Surfkurs im Überblick

+ 4,5-stüdiger Surfkurs in kleiner Gruppe
+ täglich von Montag - Samstag
+ gratis Pickup vom Hotel
+ zusätzliche Betreuungsperson bei unter 11-jährigen
+ langärmelige Kinder-Neoprenanzüge
+ kindgerechte Soft-Top Surferbretter mit weichen Gummi-Finnen 
+ Videocoaching zur Analyse an Land plus Teilnehmerzertifikat
+ Sonnencreme, Handtuch und etwas Proviant bitte mitbringen!


CooksCat Team ChristofChristofs Fazit

Jaja, hier kann ich wirklich etwas sinnvolles in meinem Fazit beisteuern, denn wir sprechen hier von einem Surfkurs für Kinder. Erstens habe ich selbst zwei davon, und weiß ganz gut, was die so rumtreibt. Und zweitens findet der Kinder-Surfkurs in meiner Surfschule in Morro Jable statt. Die Surflehrerinnen und Surflehrer habe ich selbst ausgesucht. Und auf die Surflehrer kommt es an. Sie sind wichtig für die Sicherheit und für den Lernerfolg. Sie müssen aber auch toll mit Kindern umgehen können. Denn der Tag ist nicht erfolgreich, wenn die Kinder auf dem Brett standen und eine Welle entlang geglitten sind. Der Tag ist erfolgreich, wenn die Kinder dabei quietschvergnügt waren. 

Weiterführende Links zu "Kinder-Surfkurs mit geschulten Surflehrern im Süden Fuerteventuras"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Kundenbewertungen für "Kinder-Surfkurs mit geschulten Surflehrern im Süden Fuerteventuras"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommnen

Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen