Bequeme Minibus Rundfahrt von La Pared bis Corralejo
8-stündige Inselrundfahrt, deutschsprachiger Reiseleiter
Mirador de Sotavento, Tindaya, Buen Paso, Lajares, weiße Dünen von Corralejo
wilde Westküste, das Inland, malerische Bergstraßen, atemberaubende Panoramen
gratis Pickup Service & Mittagessen mit kanarischen Spezialitäten
Entspannung
Familie & Kinder
Kultur & Historie
Action & Sport
75,00 € *

* Alle Preise inkl. 19% MwSt

Personenauswahl:

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf einen Streich Düsen Sie mit dem Minibus vom...mehr

"Bequeme Minibus Rundfahrt von La Pared bis Corralejo"


Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf einen Streich

Düsen Sie mit dem Minibus vom Landesinneren in den Norden und haken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Fuerteventuras an einem Tag ab! Oder anders formuliert: Wer in einem tollen Sommer-Sonne-Strand-Urlaub trotzdem etwas von Land und Leuten sehen möchte, für den ist diese Tour genau das richtige. Bitte sehen Sie uns die lange folgende Beschreibung nach, aber die Tour ist wirklich gespickt mit wunderschönen Stopps und Abstechern, die wir hier einmal alle zumindest erwähnen wollen:

Der Mirador de Sotavento und die Palmenschlucht 

Ausgangspunkt der Minibus Tour ist La Pared. Der kleine, wilde Ort an der Westküste liegt an der schmalsten Stelle Fuerteventuras - lediglich 5 Kilometer trennen Ostküste und Westküste der knapp 100 km langen Insel. Der Mirador de Sotavento überragt den Süden der Insel, mit Blick auf endlose Sanddünen, den Pico de La Zarza und die einsamen Strände Cofetes. Von hier aus geht es nach Pajara. Die Kirche beherbergt einzigartige Schnitzereien, das Portal zieren Symbole der Ureinwohner. Auf dem Weg: Der Mirador Risco de las Peñas, der atemberaubende Blick auf den ausgetrockneten Stausee und die Palmenschlucht Buen Paso, die sogar schon als Kulisse für Hollywood Filme diente. Ein Fluss speiste einst den Stausee, unzählige Palmen sind das letzte Überbleibsel des vergangenen Wasserreichtums. Im Tal liegt ebenfalls Rio de Vega Palma mit der Señora de la Peña. Die Kirche beherbergt eine geschnitzte Marienstatue, der Schutzpatronin Fuerteventuras. Sie fand oft in der kleinen Kapelle unterhalb des Stausees Zuflucht vor Seeräubern. Weiter geht es durch Betancuria hinauf zum Mirador, der einen herrlichen Blick auf die alte Hauptstadt, das Tal und den Norden offenbart. Vorbei an den Windmühlen von Antigua führt der Weg Richtung Tindaya, dem heiligen Berg, einsame Ziegenfarmen und wunderschön begrünte Fincas säumen den Weg.

Lajares und die Sanddünen von Corralejo

An der letzten Quelle am Fuße des Vulkankraters erklärt Guide Javier, wie die Ureinwohner dem kargen Eiland das nötigste zum Leben abtrotzten. Darauf folgt das hippie'esque Lajares, das Zugereiste zu einem Hotspot alternativer Lebenskultur machten. Surfer entdeckten die günstige Lage, errichteten Tapas Bars, Shops und Kunstgewerbeläden. Auf das Inland folgt die Küste, vom feinen Strand am Ortseingang von Corralejo blickt man auf die unbewohnte Naturschutzinsel Lobos und das benachbarte Lanzarote. Nur ein Steinwurf entfernt: Die Dünen von Corralejo. Die sanften weißen Berge ziehen sich vom Bergmassiv im Norden bis an das tiefblaue Wasser des Atlantiks. Der letzte Stopp ist ein idyllisches Gartenlokal im kleinen Ort La Asomada. Höchste Zeit, sich im Schatten der Hibiskus-Blüten zu erfrischen.

Der Minibus-Ausflug im Überblick

+ Inselrundfahrt am Mittwoch oder Freitag
+ Abholung am Hotel inklusive
+ Gratis Mittagessen
+ Alle Sehenswürdigkeiten Fuerteventuras in einem Ausflug


Philips Fazit

Kennen Sie das: Sie steigen ins Flugzeug, der Strand war toll, das Wetter auch, aber so richtig was gesehen, ja gesehen haben Sie irgendwie nichts. So fühlt es sich zumindest an. Was ist mit Land und Leuten? Wie sieht es auf der anderen Inselseite aus? Was war hier bevor der Toursimus in den 60zigern einsetzte!? Hier kommt das verlässliche Gegenmittel: Die Tour gibt einen fantastischen Überblick über fast alle Sehenswürdigkeiten Mittelerdes und des Nordens. Der Reiseleiter Javier ist auf Fuerteventura aufgewachsen und kennt die Insel wie seine eigene Westentasche. Ich finde wichtig, dass er durch die kleine Anzahl an Mitreisenden individuell auf jeden Teilnehmer oder jede Teilnehmerin eingehen kann, fast alle Fragen pariert - und eine Menge über die Flora und Fauna dieser ganz besonderen Insel beisteuert. Was will man mehr?!

 

Weiterführende Links zu "Bequeme Minibus Rundfahrt von La Pared bis Corralejo"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Kundenbewertungen für "Bequeme Minibus Rundfahrt von La Pared bis Corralejo"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommnen

Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen